TEXTE 2008

deutsch   


Textauszug aus dem Ausstellungskatalog "Im Wege stehend V."

Text von:

Dr. Dietmar Schuth

Kunstverein Schwetzingen

 

 

 

BLUE BABY

 

 

Überlebensgroß, ja monumental steht, nein krabbelt das „Blue Baby“ von Wolfgang Auer auf dem Pflaster, „irreal und hyperrealistisch“, wie es der Künstler selbst formuliert. Kleiner Mensch, ganz groß. Doch diese Plastik aus Polyester ist kein Mensch, auch wenn sie mit ihren großen Augen sehr lebendig in die Welt schaut, etwas ängstlich lächelt und mit feinen Fingern das Terrain abtastet. Der „Maßstabsprung“ wie auch die blaue Farbe erheben diese so natürlich anmutende Plastik in eine andere, symbolische Dimension. Der Künstler selbst verrät aber nicht, was er im Sinn hatte, als er diese Arbeit konzipierte, .....